Henrietta Horn

 

hh_pressiconPresse

 

ABLICHT

Ein Tanzabend des Folkwang Tanzstudios für sieben Tänzer und Tänzerinnen

trennstrich_gelb

Im September 2008 hat Henrietta Horn ihre Arbeit als künstlerische Leiterin des Folkwang Tanzstudios nach neun aufregenden, spannenden und erfolgreichen Jahren beendet. Zum Abschied erarbeitete sie mit dem Ensemble noch ein neues Stück: „Ablicht”, eine Choreographie für sieben Tänzerinnen und Tänzer, die bei der Uraufführung im Bochumer Schauspielhaus begeistert aufgenommen und gefeiert wurde.

 

„Ablicht” ist ein Stück für die jungen Ensemblemitglieder des Folkwang Tanzstudios, die sich gewünscht haben, vor dem Leitungswechsel an der Kreation eines neuen Stückes von Henrietta Horn mitzuwirken. Für die Choreographin ein Generationenstück: Was interessiert junge Tänzerinnen und Tänzer heute. Wer sind sie? Was bewegt sie?

 

Nachdem Henrietta Horn in den letzten Stücken sich selbst und ihre Tänzer immer wieder mit Experimenten herausgefordert und konfrontiert hat, stellt sie in „Ablicht” die Tänzerinnen und Tänzer in den Mittelpunkt ihrer Arbeit.

 

weitere Informationen >

SCHIMMEWelchen Bewegungsimpuls gibt welche Farbe?