Henrietta Horn

Copyright Bettina Stoess

   

hh_pressiconPresse

 

Pixelmann

Eine Choreographie für das Tanztheater Bielefeld

trennstrich_gelb

Westfalenblatt
Kaleidoskop des Tanzes
29.10.2012

 

… "Pixelmann" verzaubert nicht zuletzt durch den Einsatz von Videokunst (Herwig Baumgartner).
Sie läßt das, was die Tänzer auf der Bühne zeigen, zu einem großen Kaleidoskop an der Wand werden, zu einem Rorschach-Test des Tanzes.
Die Symbiose von realem Tanzgeschehen und Filmprojektion setzt ein zu einer Zeit, als noch Pacman als Höhepunkt der Computer-Spielewelt galt und erlebt seine Fortsetzung, wenn das, was an der Videowand passiert, berührungslos „dirigiert" wird. Sichtweisen geraten in Schieflage, es passiert Verblüffendes, Humorvolles...Die Bewegungssequenzen passen genau, der Unterschied zwischen Projektion und Aktion verschwimmt …


… auf Pixelmann lohnt es sich zu warten …

 

Link zum Trailer >

 

weitere Informationen >

SCHIMMEWelchen Bewegungsimpuls gibt welche Farbe?